Über mich

Werbetexter für SEO-Texte gesucht?

Das bin ich

Schau dir mein Bild an. Das bin ich. Kannst du mein Bild nicht sehen? Lies einfach im Text weiter und mach dir ein Bild von mir.

Seit 2018 arbeite ich als freiberufliche Texterin und helfe Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und Online-Magazinen mit SEO-Texten und Content Marketing dabei, online schneller gefunden zu werden und mehr Leser und Kunden zu gewinnen. Und du profitierst davon.

In meinem Geschenkeservice schreibe ich dir außerdem deinen Wunschtext für deine Einladungskarte, deine Gute-Nacht-Geschichte oder deine ganz persönliche Grußkarte. Für ein phänomenales Geschenk.

Das biete ich dir

Content Marketing & SEO-Texte für:

Websites

Blogartikel

Online-Magazine

Landingpages

Newsletter

Social Media

Wie Content Marketing und SEO-Texte deine Kunden zu dir locken – jetzt lesen!

Spannende und relevante Beiträge zu den Themen:

Content Marketing & Text

Selbstmanagement

Achtsamkeit

Selbstfindung

Umweltschutz

Nachhaltigkeit

Schau auf meinem Blog vorbei!

Personalisierte Texte, gern auch in Gedichtform, für:

Einladungsschreiben

Gratulationsschreiben

Grußkarten

Gutscheine

Individuelle Kurzgeschichten

Entwirf deinen Wunschtext: Jetzt zu deinem Geschenkeservice!

 

 

 

Drei Gründe, warum ich Content Marketing Texterin geworden bin

Was ich vor meiner Selbständigkeit gemacht habe

Mit 11 Jahren wollte ich Schriftstellerin werden. Da das zu utopisch klang, wechselte ich zur Lehrerin, dann zur Erzieherin und zur Übersetzerin. Doch alle Berufsbilder hatten noch zu wenig mit der Sprache zu tun oder waren zu trocken. Ich wünschte mir einen Beruf, indem ich kreativ sein und Menschen mit dem, was mir liegt (der Sprache), helfen kann. Mit 16 wusste ich dann: Ich werde Logopädin. Nach dem Abitur absolvierte ich den Bachelor in Logopädie in den Niederlanden. 2014 bis 2017 arbeitete ich vollzeit in zwei logopädischen Praxen in Aachen und führte Hausbesuche in Kindertagesstätten, privaten Haushalten und Seniorenheimen durch. Ich habe Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Sprach-, Lese- und Schriftspracherwerb unterstützt und ihnen Freude an der Sprache vermittelt. Menschen (wieder) einen Zugang zur Sprache zu verschaffen und sie in ihren Möglichkeiten zu bestärken, ist für mich eine Herzensangelegenheit.

 

Meine Kompetenzen

  • Sicherer und professioneller Kundenkontakt
  • Soziale Kompetenz
  • Eigenständiges und präzises Arbeiten
  • Fehlerfreie Rechtschreibung und Grammatik
  • Effektive und transparente Kommunikation
  • Anpassungsfähig
  • Verantwortungsbewusst
  • Motivierend

Wie es wirklich war, als Logopädin zu arbeiten

Schnell war aber auch klar: Der Logopädiealltag war anders als erwartet. Ich verlor mich zwischen 45 Patienten, Berichten, Elterngesprächen, Therapieplänen und Spielideen. Der stramme 45-Minuten-Takt bot mir nicht die Zeit, die ich mir gern für jeden einzelnen Patienten und seine Angehörigen genommen hätte. Ich arbeitete ständig gegen meinen Rhythmus. Dies führte dazu, dass ich mich nicht mehr mit der Energie auftanken konnte, die ich gebraucht hätte. Der Raum für mehr Tiefgang und Kreativität, die mich am Beruf so faszinierte, war nicht mehr gegeben. Für eine Perfektionistin wie mich ist das nicht leicht zu akzeptieren. Ich war Konzeptionistin, Therapeutin, Spielpartnerin, Erzieherin, Lehrerin, Beraterin, Trainerin und Motivationscoach in einem. Aber ein entscheidender Faktor kam zu kurz. Meine eigenen Bedürfnisse: Selbst etwas zu produzieren und kreativ zu sein. Mich selbst zu verwirklichen.
Ich entschied mich also, einen neuen Weg einzuschlagen, auf dem ich weiter helfen, aber zugleich selbst kreativ und produktiv sein kann.

 

Mein Weg zum Texter

Wie es das Schicksal so wollte, schrieb ich wieder. Das Schreiben gehört schon zu meinem Leben, seitdem ich die ersten Buchstaben gemalt habe. Es ermöglicht mir einen direkten Zugang zu dem, was ich fühle, wer ich bin und was mir wichtig ist. Darüber hinaus kann ich mit meinen Worten eine Verbindung zu meinen Lesern aufbauen. Mit der Zeit wuchs die Idee, mit meinen Texten Informationen zu vermitteln und Themen optimal in Szene zu setzen, um Menschen zu helfen und zu motivieren.

Warum Werbetexter?

Im Netz fing ich Feuer. Ich entdeckte viele Unternehmer und Organisationen mit guten Ideen, aber einer teils fehlerhaften und lückenhaften Internetpräsenz. Das Bedürfnis, sie mit relevanten Texten und einer Marketing-Strategie zu unterstützen, brannte unter meinen Nägeln.
Mein Weg führte mich zum Beruf des Werbetexters. Und ehe ich mich versah, verwandelte sich meine Idee in ein klares Ziel. Anfangs schrieb ich Aufträge für Textbroker. Da ich nicht länger anonym sein und vom Texten leben wollte, begann ich, mein eigenes Unternehmen zu gründen und meine ersten Blog-Artikel zu schreiben. Ich erstellte eine eigene Internetseite. Die Selbständigkeit ermöglicht es mir, in meinem eigenen Rhythmus zu arbeiten. Das entspannt mich und gibt mir die Möglichkeit, mir für meine Kunden die Zeit zu nehmen, die ich brauche. Ich bin Perfektionistin. Im Logopädiealltag sorgt dies für sehr viel Druck. Beim Schreiben kann ich aber umso gründlicher arbeiten und die Dinge auf den Punkt bringen. Indem ich meine Arbeitszeiten selbst plane, kann ich mich wieder aufladen.

 

Warum Content Marketing?

Content Marketing ist meine Grundhaltung. Ich möchte Menschen mit relevanten Informationen und Produkten überzeugen, die für sie, aber auch für mich persönlich einen Mehrwert haben. In meinen Augen sollte Werbung keine Werbung sein. Wir möchten interessante Inhalte lesen, von denen wir profitieren. Ich kenne die nötigen Methoden und Tools für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung und die Vermarktung von Inhalten. Auch heute lese und lerne ich täglich, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Man lernt schließlich nie aus. Meine Wissbegierde kennt keine Grenzen mehr. Werde eine meiner Referenzen und gewinne dadurch mehr Kunden, mehr Reichweite und eine höhere Sichtbarkeit.

Diese vier Eigenschaften machen deinen Text stark

Ich habe gelernt, was ich wirklich möchte, wie ich mir meine Ziele setze und diese auch erreiche. So habe ich es geschafft, mein eigenes Unternehmen aufzubauen. Jetzt helfe ich dir dabei, deine Ziele zu erreichen. Und zwar mit dem, was ich gut kann:
Empathie, Aufrichtigkeit, Fantasie und etwas, was ohne diese drei Fähigkeiten nicht funktionieren würde – Frechsein.

Empathisch

Ich habe etwas zu sagen. Mir ist eine fantastische Idee gekommen. Ich möchte helfen. Wie bringe ich meine Gedanken jetzt an den Mann? Fragst du dich das auch? Weil ich zuhöre und hinsehe, bekomme ich mit, was Menschen denken und brauchen. In meinem Studium und meiner Arbeit als Logopädin habe ich gelernt, Therapien auf die Bedürfnisse und Verfassung meiner Patienten unterschiedlichen Alters abzustimmen. Mit Struktur, Kreativität und therapeutischem Know-How habe ich sie zum Ziel geführt und ihnen die Hilfe gegeben, die sie brauchten. Auch im Content Marketing bedarf es der Fähigkeit, in die Zielgruppe einzutauchen und ihre Interessen und Einstellungen zu verstehen. Ich habe mich für den Beruf "Werbetexter" entschieden, weil ich die richtigen Worte finde, die mein Gegenüber hören möchte und auch hören muss. Beim Texten kann ich mich voll auf meine Leser konzentrieren.

Authentisch

Ertappst du dich auch manchmal dabei, dass du Dinge tust, die man dir in deiner Vergangenheit eingetrichtert hat? Lässt du dich beeinflussen von erfolgreichen Menschen um dich herum und möchtest mithalten? Du schwimmst im Strom. Fühlt sich sicher an. Auf diesem Gebiet war ich lange Zeit Expertin. Bis ich gemerkt habe, dass ich in meinem eigenen Film nicht mehr die Hauptrolle spiele. Schließlich fing ich an, ganz tief in mich hinein zu hören und mich zu fragen: Was möchte ich für mich und warum? Wer möchte ich sein? Was sind meine Träume? Das hat dazu geführt, dass ich selbständige Werbetexterin geworden bin. Ich möchte schreiben, für mich und vor allem für andere, deren Ideen und Einstellung mich faszinieren. Gern schwimme ich heute bewusst gegen den Strom und fühle mich freier denn je. Ich tu nur das, was sich für mich richtig anfühlt. Was würdest du gern mal tun?

Als Unternehmer geht man ein Risiko ein. Es gibt immer wieder Menschen, die einen verunsichern. Aber man lebt seine Ideen und verwirklicht sich selbst. Und damit bereitet man nicht nur sich selbst ein Geschenk. Mit authentischem Content helfe ich dir dabei, du selbst zu sein, und deine Zielgruppe zu erreichen. Ein umfangreiches Briefing ermöglicht es mir, dich kennenzulernen, deine Meinung und deine Ziele zu verstehen.

Wie sieht eine Zusammenarbeit mit mir aus?

Frech

Frechheit siegt! Du findest in meinen Texten auch frechen Content, wenn er notwendig ist, um die Aufmerksamkeit deiner Kunden dadurch zu gewinnen. Ich schreibe Gedanken auf, die deine Kunden ohnehin schon haben. Wenn sie sich von dir durchschaut fühlen, sind sie eher bereit, dich anzuhören. Du selbst musst dafür nicht frech sein. Es reicht, wenn wir deine Zielgruppe und deine Leistungen kennen. Mit den richtigen Worten helfe ich dir dann. Alles wird offen auf den Tisch gelegt. Tabuthemen gibt es nicht. Nur so weckst du bei deinen Kunden Vertrauen und gewinnst sie für dich. Wer wagt, gewinnt.

Ein Schmunzeln zwischen den Zeilen schadet nicht

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Humor und Sarkasmus zielführender sind als Vorwürfe und Predigten. Deine Kunden möchten nicht ständig daran erinnert werden, was sie falsch machen und was sie ändern sollten, auch wenn sie sich fest vorgenommen haben, etwas zu ändern. Druck wirkt selten motivierend. Vielmehr hilfst du deinen Kunden, wenn du die Zweifel oder das Unwissen, welches sie von einer Handlung abhalten, erkennst, verstehst und sie durch informativen Input beseitigen kannst. Ein leichter und lustiger Text erhellt die Stimmung, auch bei unangenehmen Themen. Er macht Lust, weiter zu lesen und sich gedanklich mit den Inhalten auseinander zu setzen.

 

Ich helfe dir bei deinem Text - sieh dir an, wie wir zusammen arbeiten werden.

Kontaktiere mich jetzt!

Kreativ

Ich schreibe gern lebendige Texte. Meine Inhalte wollen prickeln, unterhalten und zu Handlungen anregen. Besonders das digitale Zeitalter bietet so viel Unterhaltung und Informationen. Da ist es schwer, noch Worte zu finden, die uns interessieren, geschweige denn beeindrucken. Tag für Tag wird man von Medien, Posts und WhatsApp-Nachrichten überflutet. Wir sind es gewohnt, informiert und zu Handlungen aufgefordert zu werden. Selten tun wir aber was. Selten kaufen wir was. Dazu braucht es dann schon eingängige Texte, die uns direkt ansprechen und uns die Worte aus dem Mund nehmen. Dann ist unsere Neugierde geweckt und erst dann interessiert uns auch die vorgestellte Lösung für unser ganz individuelles Problem. Hier kommt der Werbetexter ins Spiel. Etwas zu schreiben, was man noch nicht gelesen hat. Ideen zum Leuchten zu bringen, die anderen helfen. Mit Sprache zu verbinden, was wir erleben und fühlen. Jetzt weißt du, was ich mache.

Diese Themen sind mir wichtig!

Werbetexter für Lifestyle

Wir alle wachsen in einer inzwischen sehr leistungsorientierten Welt auf. Ich denke oft darüber nach, was das mit uns macht. Mit unseren Werten, mit unseren Zielen. Von klein auf lernen wir, dass wir uns anstrengen und uns absichern, etwas Vernünftiges machen müssen. Es muss alles schnell und effizient gehen. Alle Handlungen sind auf den Erfolg ausgerichtet. Wenn man wie ich sehr perfektionistisch und dazu sehr selbstkritisch ist, läuft man schneller als es seiner Natur gut tut. Warum tun wir das? Ich schreibe über das Leben, Stress und Glück. Über Menschen, die authentisch sind und ihren Weg in ihrem Rhythmus gehen und über solche, so viele von uns, die immerzu rennen und alles müssen. Ich beschäftige mich mit Achtsamkeit und allen Wegen bzw. Methoden, zu sich selbst zu finden, zu entschleunigen und sein Leben selbst zu gestalten, frei von all dem äußerlichen Druck und Gerede.

 

Werbetexter für Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Schon früher habe ich mich am liebsten in meinem Garten aufgehalten. Die Natur ist für mich wie ein Paradies. Ich fühle mich dort frei und gleichzeitig total verbunden mit der Welt. Zugegeben, wenn eine Wespe an mir vorbeisaust, erschrecke ich mich. Trotz meiner irrationalen Angst vor Insekten weiß ich aber, dass es uns ohne die Natur nicht gäbe. Lasst uns dafür dankbar sein und sie schützen. Es sollte keinen Tag geben, an dem es uns egal ist, womit wir unsere Umwelt zerstören. Überflüssige Rodungen, Tierquälerei, Vermüllung und die Fortführung von Atomenergie machen mich so wütend, dass ich darüber schreiben möchte. Ich unterstütze Unternehmen und Organisationen, die sich für Tiere und unsere Natur einsetzen. Mit meinen Texten sorge ich dafür, dass noch mehr Menschen von der Notwendigkeit des Umweltschutzes überzeugt werden.

Dein persönlicher Geschenkeservice: Warum mir deine privaten Ziele am Herzen liegen

Werbetexter für dein Business und Autorin für deine Freizeit

Möchtest du dir selbst mal wieder etwas Gutes tun oder dir endlich Zeit nehmen für die Menschen, mit denen du lachen kannst und dich wohl fühlst? Vielleicht kannst du ein Treffen mit deinen Freunden, deiner Familie oder eine Party organisieren. Oder dir mal ein ganz besonderes Geschenk einfallen lassen, für deine Lieben, vielleicht aber auch für dich selbst.
Vor einiger Zeit habe ich das Buch „Gate C30. Eine Geschichte über wahres Lebensglück.“ von Matthew Mockridge gelesen. Eine seiner Weisheiten, um glücklich zu sein, besagte, dass man jeden Tag der Held seines eigenen Films ist und sich morgens bereits fragt, wer und wie man heute sein möchte. Dieser Gedanke hat mich wahnsinnig beeindruckt. Mehr noch: Er sprach davon, was für ein wahres Glücksgefühl es ist, anderen Menschen etwas Gutes zu tun.

 

Schritt 1: Ziele setzen

Bei so vielen Möglichkeiten, die es heutzutage gibt, ist es sinnvoll, sich Ziele zu setzen. Was ist mir wirklich wichtig? Worauf habe ich Lust? Was und wer tut mir wirklich gut? Vielleicht möchtest du dich für einen neuen Kurs anmelden, der dir Spaß macht? Etwas Neues lesen. Deine Bekannten zu einer Party einladen. Vielleicht ist es auch dein Wunsch, den Menschen, die dir am Herzen liegen, eine Freude zu machen und ihnen etwas ganz Persönliches oder mal etwas ganz anderes zu schenken. Anderen etwas Gutes tun macht glücklich. Probier es aus.

 

Schritt 2: Planen

Dann ist da aber natürlich noch das Zeitargument: Du würdest ja gern zu einer Mottoparty einladen, aber dann musst du eine Einladung schreiben, wofür du eigentlich gar keine Zeit hat. Und: Schreiben mag nicht jeder. Für manche ist es schlichtweg anstrengend oder unmöglich.
Nicht zu vergessen die Kreativität: Du möchtest gern etwas ganz Besonderes und Einmaliges schenken. Aber was könnte das sein? Es gibt sooo viele Ideen und Geschenkartikel. Es soll spannend oder lustig oder völlig verrückt sein. Hast du auch das Problem, dass deine Freunde schon alles haben und dass deine Familie sich entweder super teure Dinge oder einfach gar nichts wünscht?
Für alle, die keine Zeit haben, zu malen, zu backen oder stundenlang in der Stadt zu suchen: Es gibt für alles eine Lösung. Und es gibt auch Lösungen, um Zeit zu sparen oder Dinge zu schaffen, die einem nicht liegen. Wichtig ist die entsprechende Planung. Und wenn alle Stricke reißen, kann man sich immer helfen lassen.

 

Schritt 3: Hilfe holen

Ich kann dir bei deiner Freizeitgestaltung helfen. Wie mache ich das? Du erzählst mir, was du vor hast und wen du glücklich machen möchtest. Ich schreibe deinen „maßgeschneiderten“ Text für dein nächstes privates Vorhaben, z.B. eine Einladung zu deiner Mottoparty oder eine ganz persönliche Geburtstagskarte. Soll es noch ausgefallener sein? Wie wäre es denn mal mit einer Kurzgeschichte, in der du und deine Freunde/ Familie die Hauptrolle spielen. Warum mache ich das? Seitdem ich das Alphabet kenne, schreibe ich. Und es macht mir nichts aus. Im Gegenteil. Ich liebe es. Jede Geburtstagskarte, jeder Gutschein und jedes Einladungsschreiben weckt in mir das Bedürfnis, etwas ganz Besonderes und Persönliches daraus zu kreieren. Ich wähle immer wieder neue passende Worte, die andere erfreuen. Das Schreiben verursacht bei mir einen Flow, der mich alles andere vergessen lässt. Da ich schon ewig Gedichte und an meinem Roman schreibe, wird es bei mir gern lyrisch. Das kann deinen Texten nicht schaden. Im Gegenteil, aus deinem Anliegen wird eine richtige Story.

Bisher habe ich Freunde, Verwandte und Bekannte mit meinen Worten überrascht und berührt. Andere glücklich machen ist wie eine Sucht. Deswegen möchte ich auch dir eine Freude machen. Und mehr noch. Ich möchte dir dabei helfen, anderen eine Freude zu machen und dieses Glücksgefühl zu spüren.

 

Ziel – Was hast du davon?

Du

  • sparst dir jede Menge Zeit und einen rauchenden Kopf.
  • nimmst deine Freizeitgestaltung in die Hand.
  • zeigst anderen, wie viel sie dir wert sind.
  • schenkst etwas, das persönlicher nicht sein könnte und das garantiert noch keiner gelesen hat.
  • spürst, wie glücklich es macht, anderen eine Freude zu bereiten - das lohnt sich!
  • kannst schon jetzt für deine große Party vorbereiten und ich sicher dir deine Gäste mit einer ansprechenden Einladung.
  • kannst dir eine Geschichte wünschen mit dir in der Hauptrolle. Schreibe mir zum Beispiel, wie du dir deinen perfekten Tag vorstellst und ich schreibe dir deine ganz eigene Story.

 

Schreib mir deine Wünsche und bestelle deinen Text – ich freue mich schon auf deine Story!

 

Möchtest du mal sehen, wie dein Text aussehen könnte?