Blogartikel schreiben lassen & gesehen werden

Blogartikel schreiben lassen

Möchtet ihr aktiv dazu beitragen, eure Reichweite zu erhöhen und von eurer Zielgruppe gefunden zu werden? Ihr habt gemerkt, dass es mehr braucht, um Vertrauen zu schaffen und eine langfristige Bindung zu Kund*innen aufzubauen? Ein neuer Blog mit wertvollen Tipps, Leitfäden und spannenden Beiträgen zu aktuellen Fragen wäre jetzt genau das Richtige. Blogartikel schreiben lassen, die nicht nur Google, sondern vor allem eure Zielgruppe überzeugen. Echten Mehrwert bieten, der nicht nach „Bitte buchen!“ und „Wir haben die beste Lösung“ schreit, sondern Antworten liefert und natürliches Interesse schafft.

Wie lang versucht ihr euch schon an eurem Blog?

Wenn ihr bereits selbst Blogartikel verfasst habt, wisst ihr, wie schwierig es ist, dem eigenen Tunneldenken zu entkommen und Content zu kreieren, der eure Zielgruppe wirklich erreicht. Ganz zu schweigen von der Zeit, Strategie und professionellen Umsetzung, die es braucht, um wirksame und einzigartige Blogartikel zu schreiben.

Eure Vorteile, wenn ihr Blogartikel von Expert*innen schreiben lasst

Eure Blogartikel in erfahrene Hände zu geben, bedeutet, ihr habt endlich:

  1. Gewissheit, dass ihr eure Zielgruppe mit Inhalten versorgt, die für sie wirklich nützlich und interessant sind
  2. Authentische & optimierte Blogartikel, die von eurer Zielgruppe gefunden werden
  3. Kontinuierliche Ideen und Inspiration für euren Blog, eure Social-Media-Beiträge, Newsletter, E-Mail-Kampagnen, Landingpages
  4. Eine starke Brand-Voice, die zu euch passt und auf euch aufmerksam macht
  5. Eine Blogstrategie, mit der ihr bei Google mehr Reichweite erlangt
  6. Nachhaltigen und wirksamen Content, der informiert, emotional berührt und bindet
  7. Eine Ansprechperson für alle eure Unsicherheiten und Fragen rund um euren Blog
  8. Briefing, Texte und persönliche Beratung aus einer Hand
  9. Unterstützung bei der Weiterentwicklung und effektiven Umsetzung eurer eigenen Content-Ideen

Das macht einen erfolgreichen Blogartikel aus

Was macht denn nun eigentlich einen erfolgreichen Blogartikel aus? Und wie schafft er es, bei euren Zielkund*innen zu landen?

Eine gute Recherche ist die Basis

Egal, ob Storytelling oder aktuelle Trends: Eine vernünftige Recherche und Analyse sind das A und O. Denn so zeigt ihr, dass ihr über die aktuelle Lage und aktuelle Bedürfnisse Bescheid wisst, und werdet zu einer vertrauensvollen Quelle. Wenn ihr dann noch neue Ideen und Gedanken einbringt, eine interessante These formuliert oder mit einer einschlägigen Story berührt, seid ihr anderen Quellen einen Schritt voraus. Das Ergebnis: Ihr punktet nicht nur bei Google, sondern lasst erkennen, dass ihr in euren Artikeln nichts auslasst, um eurer Zielgruppe die bestmögliche Antwort zu präsentieren.

Mit den Worten eurer Kund*innen

Vielleicht habt ihr selbst schon eine konkrete Idee für einen Blogbeitrag. Das ist klasse! Damit euer Blogbeitrag nicht ins Leere geht, solltet ihr wissen, wonach eure Kund*innen bei Google suchen. Ist das Thema, über das du gerade nachdenkst, überhaupt relevant für eure Kund*innen? Und wenn ja, welche Worte verwenden eure Kund*innen, um Antworten auf ihre Fragen zu finden? Und wie kann ich diese Worte mit der eigenen Idee verbinden, sodass mein Beitrag unter populären Suchbegriffen erscheint?

Ein erfolgreicher Blogartikel liefert Antworten

Ihr seid diejenigen, die den Sorgen eurer Zielgruppe ein Ende bereiten können. Daher solltet ihr eure Expertise nutzen und euren Kund*innen Antworten auf ihre lang gestellten Fragen liefern. Zeigt, dass ihr sie versteht, und ermutigt sie mithilfe eurer Tipps dazu, aktiv zu werden und etwas zu verändern. Eure Leser*innen werden eure Empathie und euer Wissen schätzen und schon bald wissen, dass ihr sie dabei unterstützen könnt, ihre Wünsche zu erfüllen.

Was ihr selbst tun könnt, um die besten Blog-Ergebnisse zu erzielen

Zu wissen, wie eure Zielgruppe tickt, mit welchen Problemen sie sich beschäftigt und wie ihr in den Google-Suchergebnislisten für sie präsent werdet, ist der erste große Schritt zu langfristiger Sichtbarkeit und nachhaltigen Kund*innenbeziehungen. Diese Maßnahmen helfen euch, wenn ihr Blogartikel schreiben lasst:

Kennt eure Zielgruppe wie eure Westentasche

Ihr könnt noch so viele tolle Texte schreiben lassen. Wenn sie eure Zielgruppe nicht tangieren, sind sie reine Zeitverschwendung, auch, wenn sie gut ranken.

Buyer Persona können eine große Hilfe sein, um eure Kund*innen besser zu verstehen. Darüber hinaus solltet ihr im Blick behalten, in welchen Foren, Magazinen und auf welchen Kanälen sich eure Zielgruppe aufhält und nach welchen Themen sie häufig googelt. Auch häufige Fragen in Erstgesprächen lassen Rückschlüsse auf den Informationsstand und die Bedürfnisse eurer Kund*innen schließen. Ein intensiver Austausch mit eurem Support-Team lohnt sich also. Mit den richtigen Fragen und Recherchen unterstütze ich euch dabei, eure Kund*innen besser zu verstehen und ihre Sprache zu sprechen.

Blogartikel stehen nie für sich allein

Die gute Mischung macht es. Was man ohne Zweifel sagen kann: Ein qualitativ hochwertiger Blogartikel sorgt noch lang für Reichweite und Besucher*innen auf eurer Seite und hilft euren Kund*innen, Vertrauen zu eurem Unternehmen aufzubauen. Es macht also definitiv Sinn, sich mit dem regelmäßigen Veröffentlichen von Blogartikeln zu positionieren. Vergessen wir aber nicht die Landingpages, auf die eure Blogartikel verlinken. Der Blogartikel kann noch so gut geschrieben sein. Wenn er auf eine Landingpage verlinkt, die die Erwartungen der Leser*innen nicht erfüllt oder total unübersichtlich ist, fällt der Spannungsbogen, der sich beim Lesen eures tollen Beitrags aufgebaut hat, sofort wieder in sich zusammen.

Content-Formate kombinieren

Veröffentlicht so viel verschiedenen Content wie ihr könnt, um auf euch aufmerksam zu machen. Die eine Person hört lieber Podcasts auf dem Weg zur Arbeit. Die andere Person wünscht sich ein Bild dazu und sucht nach entsprechenden YouTube-Videos und wieder andere lesen gern Ratgeber, Checklisten, Fachartikel oder die neuesten Social-Media-Posts. Es sollte für alle etwas dabei sein. Und ein starkes Netz aus unterschiedlichen Formaten und Kanälen erhöht eure Reichweite enorm.

In monatlichen Meetings mit mir erfahrt ihr, mit welchem Content ihr euren Blog bereichern könnt und wie ihr euren Blog geschickt dafür nutzt, auf eure Angebote aufmerksam zu machen.

Lasst uns anfangen, euren Blog zu schreiben

Eine Zusammenarbeit mit mir liefert euch:

So sieht es aus, wenn ihr Blogartikel von mir schreiben lasst

Wir lernen eure Zielgruppe genau kennen

Ihr erhaltet von mir ausgewählte Fragen, mit denen wir herausfinden, wie ihr eurer Zielgruppe weiterhelfen könnt, wie euch eure Zielgruppe wahrnimmt und wie ihr es schafft, euch mit euren potenziellen Kund*innen zu verbinden.

Ich arbeite mit euch an einer einheitlichen Content-Strategie

Als Freelancerin ergänze ich euer Marketing- bzw. Content-Team. Blogartikel, die ich für euch schreibe, sind keinesfalls getrennt von eurem Marketing zu betrachten. Im Gegenteil: Mit all unseren Ideen können wir Hand in Hand arbeiten, damit euer Content noch stärker und das Ergebnis noch besser wird.

Ihr erhaltet 100 % abgestimmte Blogbeiträge

Wenn ich Blogartikel für euch schreibe, könnt ihr euch sicher sein, dass sie sich zu 100 % mit den Fragen und Themen eurer Zielgruppe beschäftigen und ihnen die Lösung und Inspiration bieten, nach denen sie suchen. Hierzu führe ich gründliche Recherchen durch und beschaffe mir die nötigen Informationen über eure Zielgruppe.

Blogartikel schreiben lassen: Mein Angebot

3 Blogartikel – Bloginspiration

Ihr bekommt von mir 3 hochwertige Blogartikel, die ihr sofort als Inspiration und Futter für euren neuen Blog verwenden und veröffentlichen könnt.

Einmalig

  • Unverbindliches Kennenlerngespräch
  • Briefing inkl. strategischer Fragebögen und Briefing-Call (60-90 min)
  • Zielgruppenanalyse
  • Konkurrenzanalyse
  • Inhaltliche Recherche
  • Strategie & Inhaltliches Konzept
  • Keywordrecherche- und Analyse
  • Keywordliste mit Ideen für weitere Blogbeiträge
  • Content-Abstimmung
  • Texterstellung für 3 Blogartikel (je ca. 800 – 1200 Wörter)
  • Onpage-Optimierung inkl. Metadaten
  • 1 Korrekturrunde innerhalb von 14 Tagen nach Erstlieferung
  • Einfache Nutzungsrechte

Preis: 2.280 Euro zzgl. USt.

Blog-Abo

Ich biete euch monatlich 1 hochwertigen Blogartikel. Darüber hinaus helfe ich euch regelmäßig mit strategischem Rat und Anregungen für euren gesamten Content, damit ihr für eure Zielgruppe unentbehrlich werdet.

Einmalig

  • Unverbindliches Kennenlerngespräch
  • Briefing inkl. strategischer Fragebögen und Briefing-Call (60-90 min)

Monatlich

  • Zielgruppenanalyse
  • Konkurrenzanalyse
  • Inhaltliche Recherche
  • Inhaltliches Konzept
  • Strategischer Blogaufbau (Bestimmen von Säulen- und Subthemen)
  • Keywordrecherche, Keywordanalyse + Keywordauswahl
  • Content-Abstimmung
  • Texterstellung für 1 Blogartikel pro Monat (ca. 800-1200 Wörter)
  • Onpage-Optimierung inkl. Metadaten
  • 1 Korrekturrunde
  • 1 Meeting (Videocall – 60 min) pro Monat – Austausch von News, Ideen, Prioritäten + Abstimmung
  • Laufend Ideen für zukünftige Blogbeiträge
  • Tipps für Bildauswahl
  • Ausreichend Material und Tipps sowie Beratung für deine Social-Media-Beiträge, Landingpages, E-Mails und Whitepaper
  • Einfache Nutzungsrechte

Preis: 720 Euro / Monat zzgl. USt.

Mindestdauer: 6 Monate

Die Laufzeit verlängert sich automatisch um den jeweils gleichen Zeitraum und kann mit einer Frist von vier Wochen zum Ende der Laufzeit gekündigt werden. 

 

Wenn ihr euch für mein Blog-Abo entscheidet, plane ich monatlich eine feste Zeit für euch ein. Meldet euch rechtzeitig bei mir, um euch einen Platz in meinem Kalender zu sichern!

Axel Pomper

Frischer Wind – auch für komplexe Themen

Wir haben Unterstützung für unseren Blog und unsere Social-Media-Kanäle gesucht. Wir bieten eine erklärungsintensive Software-Lösung für eine Zielgruppe, die Wert auf fachliche Tiefe legt – mit oberflächlichen Texten ist es nicht getan.

Corinna ist in der Lage, sich in Rekordzeit in die verschiedenen Themen einzuarbeiten und fundierte Texte mit der nötigen fachlichen Tiefe zu verfassen. An der Zusammenarbeit mit ihr gefällt mir besonders, dass sie nur ein kurzes Briefing benötigt und dann bereits vor Ideen sprudelt.

Sie schafft es, auch eher trockene Themen in spannende Stories zu verpacken und mit ihrer sympathischen Schreibweise für die verschiedenen Kanäle und Formate aufzubereiten. Ihr fundiertes Wissen über SEO ist da nur noch das Tüpfelchen auf dem i.

Ich würde textfrech jedem Unternehmen empfehlen, das frischen Wind in seine Content-Strategie bringen möchte.

5 Schritte zu eurem neuen Blog

So lasst ihr Blogartikel schreiben:

1. Anfragen & Kennenlernen

Schickt mir eure unverbindliche Anfrage. In einem kurzen Call lernen wir uns kennen. Ich beantworte gern eure Fragen und bespreche mit euch, welches Angebot am besten zu eurer Situation passt.

2. Erzählt mir mehr von euch

Jedes Unternehmen ist anders. Damit ich weiß, ob ich euch weiterhelfen kann, schreibt mir bitte in euren eigenen Worten, wer ihr seid, was ihr anbietet und wer eure Zielgruppe ist. Dazu könnt ihr einfach meinen Fragebogen ausfüllen.

3. Blogangebot buchen

Ihr entscheidet euch für eines meiner Blogangebote und beauftragt mich als Texterin für euren Blog.

4. Umfangreiches Briefing

Ich schicke euch vertiefende Fragen zu eurem Unternehmen, eurem Angebot, eurer Zielgruppe und euren Wünschen. Eure Antworten besprechen wir schließlich persönlich in einem Briefing-Call (ca. 60-90 min).

5. Inhaltliches Konzept + Abstimmung

Ich entwickle ein inhaltliches Konzept für eure Blogartikel, welches ich euch zu Beginn zur Prüfung und Planung zuschicke. An dieser Stelle habt ihr die Gelegenheit, mir eventuelle Änderungswünsche bezüglich Richtung, Intention, Inhalte und Struktur zu schicken. Anschließend kann ich mit dem Verfassen eurer Texte beginnen.

Los geh'ts: Blogartikel schreiben lassen

Abhängig davon, welches Blogpaket ihr bucht, erhaltet ihr ab sofort monatlich 1 Blogbeitrag + meine strategische Unterstützung oder einmalig 3 fertige Beiträge für euren Blog. Eure neuen Blogartikel stelle ich euch via E-Mail oder in dem von euch gewünschten Tool zur Verfügung.

Darum kann ich euch helfen, eure Blogartikel zu schreiben

Blog schreiben lassen - Corinna Warmbrunn

9 Jahre Erfahrung in der zielsicheren und abgestimmten Kommunikation, Konzepterstellung, Beratung und Begleitung von Kund*innen unterschiedlichster Altersklassen und Berufsgruppen

4 Jahre selbständig in den Bereichen Content Marketing, Onpage-Optimierung & kreativer Content-Produktion

Mehr als 1 Jahr Content-Management und Content-Erstellung für den deutschen Markt im internationalen Scale-up

100 % Tiefgründige Kreative mit einem Struktur-Faible

180 % Herzblut

Tipps rund um euren Content